https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/pexels-aphiwat-chuangchoem-359989-1280x640.jpg

Grundsätzlich sind Steuererklärungen immer spätestens sieben Monate nach Ablauf des Kalenderjahres, also bis zum 31. Juli des dem Veranlagungszeitraum folgenden Jahres abzugeben (§ 149 Abs. 2 AO). Das bedeutete für den Veranlagungszeitraum 2019, dass Steuerpflichtige ihre Steuererklärung spätestens am 31. Juli 2020 beim Finanzamt einreichen mussten.

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/06/Stuerlast-1280x640.jpg

Die Abgabefrist für Steuererklärungen ist erst ab dem Kalenderjahr 2019 verlängert worden Das “Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens” ist in Kraft getreten. Aber: die Änderungen gelten erst für Steuererklärungen des Jahres 2018, 2019 usw..   Wie war es bisher: Bislang galt für Steuerpflichtige, dass die Einkommensteuererklärungen zum 31. Mai des Folgejahres abzugeben waren. Steuerpflichtige, die...

Kooperationen
Unsere Zentrale in OberhausenDHW Steuerberatung
Im Lipperfeld 31 | 46047 Oberhausen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder vereinbaren Sie einen Termin vor Ort
Bleiben Sie up-to-dateDHW & Social Media
Schauen Sie auf einem unserer Kanäle vorbei und bleiben Sie auf dem Laufenden
Unser Büro in OberhausenDHW Steuerberatung
Nehmen Sie Kontakt auf oder vereinbaren einen Termin bei uns
Im Lipperfeld 31 | 46047 Oberhausen
Mit uns up to date bleibenSocial Media & Co.
Schauen Sie auf einem unserer Kanäle vorbei und halten Sich auf dem Laufenden

DHW Steuerberatungsgesellschaft mbH

DHW Steuerberatungsgesellschaft mbH

Malcare WordPress Security