Top aktuell

Wir in den Medien

Vollständig digitalisiert und auf den Onlinehandel spezialisiert - es spricht sich rum!
bt_bb_section_bottom_section_coverage_image

Wir in den MedienWir werden gesehen

Wir sind aus Artikeln der Presse bekannt. Auch Magazine unserer Branche wie das DATEV Magazin, Taxdoo und lexoffice schreiben über uns. Der Entschluss eine vollständig digitalisierte Steuerkanzlei zu werden und der Erfolg unseres Vorhabens hat auf uns aufmerksam gemacht. Auf Wiedersehen Pendelordner, Papierberge und monatliche Besuche beim Steuerberater! Heute setzen wir auf Transparenz, Videogespräche und Schnittstellen, die uns eine papierlose

Arbeit mit unseren Mandanten ermöglichen. Ein unglaubliches Team und der eiserne Wille mit der Zeit gehen zu wollen hat uns bis hier hin gebracht. Wir haben gemeinsam als Team etwas Großes geschafft und sind heute sehr stolz darauf von unserer Umwelt wahrgenommen zu werden. Gerne stellen wir hier eine Sammlung diverser Artikel zur Verfügung, die über uns veröffentlicht wurden. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne beratung@dhw-stb.de oder buchen Sie sich direkt ein Beratungsgespräch.

Wir sind aus Artikeln der Presse bekannt. Auch Magazine unserer Branche wie das DATEV Magazin, Taxdoo und lexoffice schreiben über uns. Der Entschluss eine vollständig digitalisierte Steuerkanzlei zu werden und der Erfolg unseres Vorhabens hat auf uns aufmerksam gemacht. Gerne stellen wir hier eine Sammlung diverser Artikel zur Verfügung, die über uns veröffentlicht wurden. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne beratung@dhw-stb.de oder buchen Sie sich direkt ein Beratungsgespräch.

Unsere TOP Artikel

Onlinehändler News: Warum Online-Händler unbedingt einen Steuerberater haben sollten

Quelle: Onlinehändler News

An der Steuerklärung führt für Händler kein Weg vorbei. Doch gerade in diesem Jahr gab es entscheidende Änderungen, welche insbesondere Online-Händlern neue Stolpersteine in den Weg legen. So gilt seit 1. Juli 2021 die neue EU-Umsatzsteuerreform, welche das Steueraufkommen beim grenzüberschreitenden Online-Handel neu reguliert. Wir sprachen zuvor bereits mit dem Steuerberater Christian Deák über diese Änderungen im allgemeinen, sowie den Wegfall der 22-Euro Grenze im Versandhandel über die EU-Grenzen hinweg. Mit der Vielzahl an Änderungen wird es für Händler zunehmend schwierig, die Steuererklärung durch die interne Buchhaltung selbst zu erledigen. Ein Plädoyer für eine Berufsgruppe.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/10/Onlinehändlernews-11.10.-.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/10/Onlinehändlernews-11.10.-.jpg

Onlinehändler News: Nach Wegfall der 22-Euro-Grenze: Das müssen Händler jetzt wissen

Quelle: Onlinehändler News

In den Wochen vor und nach dem 1. Juli sorgte die EU-Umsatzsteuerreform für Unruhe im E-Commerce. Viele Händler, die vorher noch gar keine Berührung mit diesem Thema hatten, wurden durch die Vereinheitlichung der Lieferschwellen plötzlich im EU-Ausland umsatzsteuerpflichtig.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Nach-Wegfall-der-22-Euro-Grenze.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Nach-Wegfall-der-22-Euro-Grenze.jpg

BVOH: One Stop Shop 2021 – Was ändert sich & wer sollte sich anmelden? [Gastartikel]

Quelle: Bundesverband für Onlinehandel e.V.

OSS 2021 – Was ändert sich?

Am 01. Juli 2021 geht es los, der One Stop Shop steht vor der Tür. Was bedeutet der Wegfall der mitgliedslandspezifischen Lieferschwellen und die zukünftig zentrale Anlaufstelle für die Abgabe der Umsatzsteuermeldungen für den E-Commerce?

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/BVOH-OSS.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/BVOH-OSS.jpg

Wortfilter.de: One Stop Shop 2021 – Was ändert sich für den E-Commerce und wer sollte sich zum OSS anmelden?

Quelle: Wortfilter.de

Für Onlinehändler ergeben sich ab dem 01. Juli 2020 aus umsatzsteuerlicher Sicht zahlreiche Veränderungen, die von einer erheblichen Aufwertung des Bestimmungslandprinzips, dem Wegfall der bislang geltenden mitgliedslandspezifischen Lieferschwellen bis hin zur Schaffung einer zentralen Anlaufstelle für die Abgabe der Umsatzsteuermeldung, dem One-Stop-Shop-Verfahren (OSS-Verfahren), reichen.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Wortfilter.de-OSS.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Wortfilter.de-OSS.jpg

Taxdoo Gastbeitrag: Herausforderungen bei Onlinehändlern als Mandanten

Quelle: Taxdoo

Die Beratung von Onlinehändlern ist äußerst spannend. Onlinehändler haben aber auch einige technische Besonderheiten, die zu berücksichtigen sind. Im Folgenden stellen wir dar, welche Herausforderungen sich durch Onlinehändler als Mandanten ergeben und wie diese gelöst werden können.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Taxdoo-Gastbeitrag.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Taxdoo-Gastbeitrag.jpg

Onlinehändler News: Das bedeutet die große EU-Umsatzsteuerreform für Online-Händler

Quelle: Onlinehändler News

Durch die Änderungen des Jahressteuergesetzes 2020 (JStG 2020) wird zum 1. April 2021 beziehungsweise zum 1. Juli 2021 die zweite Stufe des sogenannten Umsatzsteuer-Digitalpakets umgesetzt. Auf EU-Ebene wird hiermit ein neues Mehrwertsteuersystem eingeführt mit wesentlichen Änderungen für den grenzüberschreitenden Online-Handel mit Verbrauchern.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/EU-Umsatzsteuerreform.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/EU-Umsatzsteuerreform.jpg

Wortfilter.de: Was Onlinehändler bei einer Außenprüfung durch das Finanzamt beachten müssen

Quelle: Wortfilter.de

Melden sich die Betriebsprüfer des Finanzamtes bei Ihnen zur Durchführung einer Betriebsprüfung an, brauchen Sie nicht in Panik verfallen. Denn die Prüfer kommen – von wenigen Sonderfällen abgesehen – nicht unangemeldet, da die Außenprüfung als häufigste Form der Betriebsprüfung schriftlich per Prüfungsanordnung angekündigt werden muss. Damit bleibt Ihnen noch genügend Zeit, in der Sie sich ausreichend auf die Prüfung vorbereiten können.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Wortfilter.de-Betriebsf.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Wortfilter.de-Betriebsf.jpg

Wortfilter.de: DHW Steuerberatung – Der Kung-Fu-Meister der Steuerberater [Werbung]

Quelle: Wortfilter.de

Christian Deák ist mit seiner Steuerberatungskanzlei DHW Steuerberatung neu im Wortfilter-Dienstleisterverzeichnis. Das freut, denn nach wie vor gibt es zu wenige Steuerberater, die sich auf den Onlinehandel spezialisiert haben. Neben E-Commerce kann Christian auch Unternehmensnachfolge. Das ist wichtig und gut zu wissen, wenn ihr einmal plant, euer Business zu veräußern.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Wortfilter-Werbung-für-DHW.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Wortfilter-Werbung-für-DHW.jpg

Onlinehändler News: Der E-Commerce braucht qualifizierte Steuerberater!

Quelle: Onlinehändler News

Unternehmer, die bereits jahrelang im E-Commerce tätig sind, wissen genau, wie schwierig es ist, den richtigen Steuerberater zu finden. Auch Unternehmer, die sich im Hinblick auf die aktuelle Pandemie weiterentwickeln mussten, stoßen auf neue und unbekannte Hürden. Zusätzlich nehmen die Zahlen der Betriebsprüfungen drastisch zu. Ohne eine rechtssichere Buchführung kann dies schnell zum Verhängnis werden. Was der E-Commerce nun dringend braucht, sind spezialisierte Steuerberater!

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Onlinehändernews.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/Onlinehändernews.jpg

DATEV Magazin: Effizient beantworten

Quelle: DATEV Magazin

Der Einsatz verschiedener neuer Tools sorgt bei vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern häufig für Verwirrung. Dadurch gehen wertvolle Zeit und Motivation verloren. Wie gefährlich das sein kann, wurde bereits in dem Beitrag Wenn das Personal nicht mitzieht (DATEV magazin, 01/2020, Seite 34) beschrieben. Und so zeigt der Tagesablauf in einer modernen Kanzlei deutlich, dass die Digitalisierung zwangsweise noch eine weitere Aufgabe mit sich bringt: alle Arbeitsabläufe über ein internes Qualitätsmanagement sichtbar machen.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/DATEV-Effizient-beantworten.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/06/DATEV-Effizient-beantworten.jpg

DATEV Magazin: Mitarbeiter höher qualifizieren

Quelle: DATEV Magazin

Der Onlinehandel in Deutschland hat durch die Corona-Krise einen kräftigen Wachstumsschub bekommen. Die zunehmende Bedeutung des E-Commerce birgt aber nicht nur Chancen, sondern hat auch steuerliche Auswirkungen auf Onlinehändler. Beim Verkauf von Waren über Amazon, eBay & Co. ist vor allem die Umsatzsteuer davon betroffen. Es empfiehlt sich deshalb, einen spezialisierten Steuerberater hinzuzuziehen, damit Onlinehändler ihre steuerlichen Verpflichtungen erfüllen.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/04/DATEV-Magazin.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/04/DATEV-Magazin.jpg

Presseartikel bei firmen.stern: Erfahrener Steuerberater für Onlinehändler arbeitet konsequent digital

Quelle: https://firmen.stern.de/, Advertorial

Der Online-Handel in Deutschland boomt und bietet durch die Globalisierung zahlreiche Chancen und Möglichkeiten für E-Commerce-Händler. Gleichzeitig birgt der grenzüberschreitende Online-Handel auch steuerliche Probleme und Risiken. Um diese zu lösen beziehungsweise zu umgehen, empfiehlt sich eine Beratung durch einen erfahrenen Steuerberater für Onlinehändler.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Vorschau3.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Vorschau3.jpg

Weitere Artikel

Presseartikel bei firmen.stern: Wie ein digitaler Steuerberater die Effizienz erhöht

Quelle: https://firmen.stern/, Advertorial

Das Thema Digitalisierung ist gerade in den aktuellen Corona-Zeiten wieder stärker in den Fokus gerückt. Während es in anderen europäischen Ländern schon lange üblich ist, alle Behördengänge digital zu erledigen, ist dies in Deutschland noch nicht überall der Fall. Aber die Entwicklung ist auch hier nicht aufzuhalten – und es gibt einige Gebiete, in denen es sich geradezu anbietet, digital zu arbeiten. Im Bereich Steuern hat sich schon vor vielen Jahren das Online-Programm Elster etabliert. Unternehmen müssen aber mehr als eine einfache Steuererklärung abgeben – und hier hilft ein digitaler Steuerberater dabei, so effizient wie möglich zu sein.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Vorschau4.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Vorschau4.jpg

Presseartikel bei unternehmen.focus: Es geht auch ohne Papier - So steigert die Digitale Buchhaltung die Effizienz

Quelle: https://unternehmen.focus.de/, Advertorial

Buchhaltung verbinden viele nach wie vor mit Papierbergen und monatlichen Besuchen beim Steuerberater. Im Online-Zeitalter kann die digitale Buchhaltung den Prozess jedoch vereinfachen und die Zusammenarbeit mit den Kanzleien und der Finanzverwaltung papierlos gestalten.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Vorschau5.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Vorschau5.jpg

Presseartikel bei partner.fr: Warum die digitale Buchhaltung auf dem Vormarsch ist

Quelle: https://partner.fr.de/, Advertorial

Die Digitalisierung ist in vollem Gange. In zahlreichen Unternehmen hat sie bereits sämtliche Abteilungen und Geschäftsbereiche erfasst. Andere dagegen stecken aktuell gerade erst in den Startlöchern. Die Digitalisierung der Buchhaltung ist häufig einer der ersten Schritte im Rahmen der digitalen Transformation. Welche Vorteile eine digitale Buchhaltung bietet und wo Unternehmen einen digitalen Steuerberater finden, lesen Interessierte in diesem Beitrag.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Vorschau6.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Vorschau6.jpg

DATEV Magazin: Gewinner in der Krise

Die andauernde Corona-Pandemie hat nicht nur viele Unternehmen getroffen, sondern auch so manche Freiberuflerkanzlei in Mitleidenschaft gezogen. Zum Glück hatten wir schon Jahre zuvor alle notwendigen Schritte zu einer digitalen Steuerberatungskanzlei vollzogen, sodass uns das Covid-19-Virus kaum beeinträchtigte. Ein Erfahrungsbericht.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Gewinner-der-Krise.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/01/Gewinner-der-Krise.jpg

Scopevisio: Digitale Steuerberatung - So funktioniert's

Haben Sie es auch satt, Papiere per Pendelordner hin und her zu schleppen? Mal ehrlich, wer hat heute für so etwas noch Zeit? Scopevisio und die DHW-Steuerberatung haben die Lösung für innovative Unternehmer geschaffen, die lieber produktiv arbeiten als sich mit Zetteln zu verzetteln. Wir sind Digitalisierungstreiber von Anfang an und wir haben unsere digitalen Prozesse zusammengefügt, um es Ihnen einfacher zu machen.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Digitale-Steuerberatung.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Digitale-Steuerberatung.jpg

Scopevisio: Gemeinsam digital - Die DHW Steuerberatungs­gesellschaft und Scopevisio

Wir glauben, dass die Zukunft der Steuerberatung digital ist. Mit unserer digitalen Steuerberatung bieten wir Ihnen eine zukunftsorientierte Steuerberatung an, die persönlich, nachhaltig und zeitsparend ist. Dafür arbeiten wir auch mit unserem Geschäftspartner der Scopevisio zusammen.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Gemeinsam-digital.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Gemeinsam-digital.jpg

Scopevisio: Und ab zum Steuerberater – so funktioniert digitale Zusammenarbeit

In der Digitalisierung der Finanzprozesse schlummert enormes Optimierungspotenzial. Ganz besonders, wenn Ihr Finanzwesen und Ihr Steuerberater völlig nahtlos zusammenarbeiten. Deshalb arbeiten Scopevisio und die digitale Steuerberatungsgesellschaft DHW jetzt zusammen. Welche Vorteile diese Kooperation für Kunden und Mandanten hat, davon handelt dieser Beitrag.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Ab-zum-Steuerberater.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Ab-zum-Steuerberater.jpg

Onlinehändler News: So können Online-Händler eine Betriebsprüfung angehen

Online-Händler müssen durch die Mühlen der Bürokratie, auch Betriebsprüfungen können unter Umständen dazugehören. Steuer-Experte Christian Deák erklärt im Interview, wie Online-Händler eine solche Prüfung bestehen, wo die größten Fehler liegen und mit welchen Tools Händler generell ihre Buchhaltung vereinfachen können.

OnlinehändlerNews: Die Betriebsprüfungen nehmen stetig zu, gerade auch bei Online-Händlern. Dabei kann es durch das zuständige Finanzamt teils zu empfindlichen Nachzahlungen kommen. Warum ist eine solche Prüfung gerade für den E-Commerce so brisant?

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Onlinehändler-Betriebsprüfung.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Onlinehändler-Betriebsprüfung.jpg

Verbandsnachrichten: Online-Finanzprozesse – in Krisenzeiten erfolgsentscheidend

Kontaktsperren und Mobilitätseinschränkungen – aufgrund von COVID19 steigt die Bedeutung von Prozessen und Lösungen für die digitale Zusammenarbeit aktuell auch im Bereich der Finanzbuchhaltung stark an. Denn sie sind die zentrale Voraussetzung dafür, dass Business-Prozesse auch im Homeoffice und trotz Social Distancing weiterhin funktionieren und Unternehmen und Kanzleien handlungsfähig bleiben. Einer der Vorreiter der Branche ist die DHW Steuerberatungsgesellschaft aus Oberhausen. Die
vollständig digitalisierte Steuerberatungskanzlei zeigt, wie komfortabel sich die Zusammenarbeit mit Mandanten mithilfe intelligenter Software-Tools komplett online gestalten lässt.

Den Artikel finden Sie auf den Seiten 35/36

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Verbandsnachrichten.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2021/09/Verbandsnachrichten.jpg

lexoffice: Digital Tax-Native Christian Déak – DHW Oberhausen

Wenn eine Steuerkanzlei sich darauf spezialisiert, mit der Mandantschaft und den Mitarbeiterinnen so digital und virtuell wie machbar zu arbeiten und dabei auf Home Office und Video-Konferenzen setzt, sich gar Digital Tax-Natives nennt – wie wichtig sind dann noch attraktive Räumlichkeiten? Sehr wichtig, damit sich neben Mandanten auch die Mitarbeiter wohlfühlen und mit der Kanzlei als Arbeitgeber identifizieren, findet Christian Déak, der Inhaber der DHW Oberhausen – und lädt gleich mal zum virtuellen Rundgang ein.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Digital-Tax-Natives.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Digital-Tax-Natives.jpg

Zusammenarbeit mit lexoffice: Vollständig digitalisierte Abläufe

Gemeinsam mit DHW Steuerberatungsgesellschaft bietet lexoffice eine vollständig digitalisierte Zusammenarbeit mit dem Steuerberater: Von der Rechnungsschreibung und Buchhaltungsvorbereitung in lexoffice über die ortsunabhängige Steuerberater via Skype, bis hin zur Freizeichnung aller Unterlagen per “App” verlaufen alle Arbeitsschritte vollständig digital.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/lexoffice-und-DHW.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/lexoffice-und-DHW.jpg

Gastbeitrag bei Taxdoo: Falsche Automatisierung – Risiken und Steuerhinterziehung

Der korrekte Steuerausweis bei der Rechnungsschreibung im Onlinehandel wird vor dem Hintergrund der zunehmenden Betriebsprüfungen in diesem Bereich immer wichtiger. Unser Partner DHW erklärt Unterschiede zwischen unrichtigem und unberechtigtem Steuerausweis und klärt über die Konsequenzen auf.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Falsche-Automatisierung.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Falsche-Automatisierung.jpg

Gastbeitrag bei Taxdoo: Wie digitalisiert man eine Steuerkanzlei – Christian Deák und die Online-Händler

Der folgende Artikel ist ein Gastpost von Christian Deák, dem Geschäftsführer der DHW Steuerberatungsgesellschaft.

Die DHW hat sich ausgehend vom klassischen Geschäft einer Steuerkanzlei auf Mandate im Online-Handel spezialisiert. In diesem Blogpost erfahrt ihr mehr über den teilweise recht steinigen aber letztendlich lohnenswerten Weg dorthin.

Überlassen wir daher ab sofort Christian das Wort.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Wie-digitalisiert-man-eine-Steuerkanzlei.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Wie-digitalisiert-man-eine-Steuerkanzlei.jpg

Taxdoo: Digitale Buchhaltung im E-Commerce –oder: Warum Online-Händler kaum einen Steuerberater finden

Warum ist es für Online-Händler so schwer, einen Steuerberater zu finden?

Gerade Unternehmen in diesem Segment sind häufig vollständig digital – also genau das, was zunehmend mehr Steuerberater von ihren Mandanten fordern.

Warum kommen sich dennoch so viele Unternehmer im E-Commerce als Bittsteller vor, wenn sie auf der Suche nach einem Steuerberater sind?

Wir haben eine Steuerkanzlei besucht, um diese Frage zu klären.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Digitale-Buchhaltunf-E-Commerce.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Digitale-Buchhaltunf-E-Commerce.jpg

Taxdoo: Betriebsprüfungen im Online-Handel

Langsam aber stetig rückt der Online-Handel zunehmend in den Fokus von Betriebsprüfungen und Umsatzsteuer-Sonderprüfungen.

Im Folgenden wollen wir anhand von zwei Fällen – tatsächlichen Prüfungen – exemplarisch zeigen, wo dabei die Prüfungsschwerpunkte der Finanzämter liegen.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Betriebsprüfung-im-Online-Handel.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Betriebsprüfung-im-Online-Handel.jpg

sevDesk: Steuerberater der Zukunft

Wie sieht die Steuerberaterbranche momentan aus?

Wenn man sich ein Steuerbüro vorstellt, mit all den Ordnern und dem vielen Papier, den meist karg eingerichtet in Räumlichkeiten und den noch sehr altertümlichen Umgangsformen, so liegt man meist sehr richtig. Es scheint fast so, als wäre der Großteil der Kanzleien vor 20 oder 30 Jahren in der Entwicklung stehen geblieben. Hier scheint es selten einen technischen Fortschritt oder gar einen Fokus auf technologische Entwicklung zu geben.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/STB-der-Zukunft.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/STB-der-Zukunft.jpg

DATEV Magazin: Beratung für Berater

Wie wir uns drehen und wenden: Am Ende des Tages wird die Technologie unsere Arbeitsprozesse und deren Struktur bestimmen. Daher setzten wir uns offensiv mit den neuen Tools auseinander, die es uns ermöglichen, ortsunabhängig und deutlich effektiver zu arbeiten. Zudem haben sie uns auch ein neues Geschäftsmodell eröffnet.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Beratung-für-Berater.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Beratung-für-Berater.jpg

DATEV Magazin: Wenn das Personal nicht mitzieht

Die Digitalisierung stellt so manchen Kanzleichef vor schwere Aufgaben. Dass sich infolge einer Transformation fast die gesamte Belegschaft erneuert, ist ungewöhnlich. Steuerberater Christian Deák erzählt im Interview, warum zu viel Veränderung auf einmal bedrohlich sein kann.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Wenn-das-Personal.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Wenn-das-Personal.jpg

DATEV Magazin: Digitales Büro im Vorteil

Die aktuelle Krise hat nicht nur Auswirkungen auf unsere gewerblichen Mandanten, sondern beeinträchtigt natürlich auch die Arbeit von uns Steuerberatern und Anwälten. Ein positiver Aspekt der Pandemie ist aber, dass die Digitalisierung ein Effektivitätstreiber in Krisenzeiten ist.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/DATEVMagazin1.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/DATEVMagazin1.jpg

DATEV Magazin: Gestern analog - heute digital

Die digitale Transformation einer Steuerberatungs­kanzlei ist eine große Herausforderung und alles andere als ein Selbstläufer. Steuerberater Christian Deák aus Oberhausen berichtet im Interview über seine Erfahrungen und macht Kollegen Mut, die diesen Schritt vielleicht noch scheuen.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/DATEVMagazin.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/DATEVMagazin.jpg

LetsSeeWhatWorks: Mein Setup mit der DHW Steuerberatung: Alles Digital und ziemlich automatisiert

In diesem Beitrag hatte ich schon mal zusammengefasst, wie sich die Kosten für einen Steuerberater in der Praxis zusammensetzen. In dem Beitrag hier möchte ich mein eigenes, ganz konkretes Setup und den Steuerberater vorstellen, mit dem ich zusammenarbeite. Möglicherweise hilft das denen, die auf der Suche nach einem (neuen) Steuerberater sind.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/lets-see-what-works.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/lets-see-what-works.jpg

FastBill: Nie wieder Buchhaltung - mit FastBill & der DHW

Treffen sich ein Steuerberater und der Geschäftsführer einer Buchhaltungs-Software..

Na, fällt dir schon eine Pointe ein? Was klingt wie das Intro zu einem schlechten Witz ist in Wirklichkeit eine bahnbrechende Ankündigung. Als erste Steuerkanzlei in Deutschland hat sich die DHW Steuerberatungsgesellschaft aus Oberhausen zu einer Integration mit FastBill entschlossen.

FastBill Nutzer können ab sofort von einer engen Verzahnung zwischen Steuerberater und Buchhaltungssoftware profitieren. Federführend bei der DHW ist Steuerberater Christian Deák, durch dessen Initiative die Integration zustande kam.

Weiterlesen – Hier geht es zum Artikel!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Nie-wieder-Buchhaltung3.jpg
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/12/Nie-wieder-Buchhaltung3.jpg
Digitalfutter

Egal wie und wo,
stets bestens informiert

Immer aktuell informiert und am Zahn der Zeit: Besuchen Sie unsere Social Media-Kanäle für branchenbezogene News. In unserem Podcast und auf unserem YouTube Channel klären wir Sie über fachliche Themen auf.
Kooperationen
Unsere Zentrale in OberhausenDHW Steuerberatung
Im Lipperfeld 31 | 46047 Oberhausen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder vereinbaren Sie einen Termin vor Ort
Bleiben Sie up-to-dateDHW & Social Media
Schauen Sie auf einem unserer Kanäle vorbei und bleiben Sie auf dem Laufenden
Unser Büro in OberhausenDHW Steuerberatung
Nehmen Sie Kontakt auf oder vereinbaren einen Termin bei uns
Im Lipperfeld 31 | 46047 Oberhausen
Mit uns up to date bleibenSocial Media & Co.
Schauen Sie auf einem unserer Kanäle vorbei und halten Sich auf dem Laufenden

DHW Steuerberatungsgesellschaft mbH

DHW Steuerberatungsgesellschaft mbH

Malcare WordPress Security