Digitales Steuerbüro – Was ist das genau?

19. Juni 2019von Christian Deák
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2019/06/marvin-meyer-SYTO3xs06fU-unsplash-1280x853.jpg

Wir werden oft gefragt, was genau der „Unterschied“ zwischen einer digitalen und einer analogen Steuerberatungsgesellschaft ist.

Kurz gesagt:
Es gibt keinen Unterschied, nur eine Erweiterung! Wir haben die gleichen Berufsträger, die gleichen Pflichten mit festen Ansprechpartnern. Und selbstverständlich haben wir eine Niederlassung, die sich im Herzen des Ruhrgebiets in Oberhausen befindet. Kommen Sie uns gerne besuchen!

Im unteren Teil des Artikels finden Sie ausgewählte Videos über das, was eine digitale Steuerberatung unter anderem ausmacht und einen virtuellen Rundgang unsere Kanzlei.

Christian Deák

Steuerberater Christian Deák

Was unterscheidet uns von anderen Steuerberatungen?

Wir arbeiten seit Jahren mit digitalen Mandaten und haben uns deshalb auf diese spezialisiert.

Warum haben wir uns spezialisiert?

Wir haben eine Zeitlang sowohl analoge als auch digitale Mandate aufgenommen. Schnell ist uns jedoch bewußt geworden, dass wir uns entscheiden müssen, denn: digitale Mandate haben andere Ansprüche und andere fachliche Herausforderungen, als die gewohnten analogen Mandate.

Unterschiede zwischen analogen und digitalen Mandanten?

Das analoge Mandat

Das klassische analoge Mandat ist es gewohnt

  • einmal im Monat mit einem Pendelordner zum Steuerberater zu kommen,
  • einmal im Jahr zum Abschlusstermin zum Steuerberater zu gehen,
  • seine Auswertungen wie Buchhaltungen, Löhne und Abschlüsse in Papier zu erhalten,
  • steuerlich bereits lange eingespielt zu sein (sowohl auf Mandatsseite als auch auf Steuerberaterseite).

Das digitale Mandat

  • benutzt in seinem Alltag eigene Tools (Lexoffice, FastBill, Sevdesk, Taxdoo, Payjoe, Unternehmen Online usw.)
  • organisiert sich und sein Umfeld mit Emails (rein digital)
  • muss durch Ticketsysteme organisiert werden, da es keine papierhaften „Memos“ gibt
  • nutzt Messengersysteme
  • ist es gewohnt im Internet schnell an Antworten und Benachrichtigungen zu kommen und fordert dies indirekt auch bei seinen Dienstleistern ein (Erwartungshaltung beachten)
  • hat oftmals grenzübergreifende, fachliche Besonderheiten (Reverse Charge, Lieferschwellen, MOSS Verfahren usw.)
  • geht selten bis NIE zum Steuerberater (weder monatlich für die Buchhaltung noch für den Jahresabschluss)
  • nutzt gerne Videobesprechungen von überall auf der Welt aus
  • übermittelt seine komplette Buchhaltung rein digital
  • automatisiert seine Buchhaltung weitestgehend (z.B. Onlinehändler)
  • wickelt seine Lohnbuchhaltung online ab
  • unterzeichnet seine Jahresabschlüsse online (z.B. Per Handyapp),
  • ist es gewohnt zu „duzen“
  • und möchten unterjährig schon wissen, wie sie steuerlich „stehen“.

Fazit

Die Ansprüche der digitalen Mandate ist daher deutlich höher, als bei den rein analogen Mandaten. Durch die zusätzliche digitale Organisation entstehen beim Steuerberater auch zusätzlich Grundkosten (Ticketsysteme, digitale Organisationssysteme, höhere Datevkosten, höhere technische Anforderungen an sein Personal, mehr Fortbildungen für die fachlichen Besonderheiten).

Um den Anforderungen der digitalen Mandate gerecht zu werden, haben wir uns auf eben diese spezialisiert.

Digital (papierlos) mit einem Steuerberater arbeiten? Wie sieht das genau aus

Welche Herausforderungen wir hierbei zu bewältigen haben

Welche Erwartungshaltung darf man haben: (8:59)

Unterjährige Steuernachzahlungen vermeiden

Bei uns ist nun möglich, bereits unterjährig eine Art „unterjährige Stromablesung“ für seine noch zu leistende Steuerlast erledigen zu lassen. Somit hat man eine Grundlage seine Liquidität im Vorfeld planen zu können. (2:59)

Digitale Unterzeichnung von Steuererklärungen

Der digitale Pendelordner und die digitale Unterschrift

Mit welchen Schnittstellen wir arbeiten

Was sagen Kunden über eine digitale Steuerberatung

Besuchen Sie uns auch digital im virtuellen Rundgang!

Die DHW-Zentrale in Oberhausen

Sie möchten mehr erfahren?

Mein Name ist Christian Deák, Steuerberater und
Geschäftsführer der DHW Steuerberatung. Gemeinsam mit meinem Team
als Co-Autoren, verfassen wir wöchentlich neue Artikel für unseren Blog.
Sollte es noch offene Fragen geben oder der Wunsch nach einer
persönlichen Beratung bestehen, kontaktieren Sie uns gerne und
buchen sich ein Beratungsgespräch.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/Newsletter-e1605702127153.png

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/DC3-320x320.png
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/DC3-e1605861391881.png

Sie möchten mehr erfahren?

Mein Name ist Christian Deák, Steuerberater
und Geschäftsführer der DHW Steuerberatung.
Gemeinsam mit meinem Team als Co-Autoren,
verfassen wir wöchentlich neue Artikel für
unseren Blog.
Sollte es noch offene Fragen
geben oder der Wunsch nach einer
persönlichen Beratung bestehen, kontaktieren
Sie uns gerne und buchen sich ein
Beratungsgespräch.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/Newsletter-e1605702127153.png

Hier finden Sie unsere Beratungstermine:

Bequem und online buchen
https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/DC3-e1605861391881.png
Hier finden Sie unsere Beratungstermine:
Bequem und online buchen
Christian Deák
Steuerberater

Neumandatsanfragen inkl. eines kompletten Quickchecks!

Für einen 60 minütigen Beratungstermin:

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/Alan_Kreisbild.png
Alan Grzemba
Rechtsanwalt

Neumandatsanfragen inkl. eines kompletten Quickchecks!

Für einen 60 minütigen Beratungstermin:

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/Sabine_Kreisbild.png
Sabine Weleda
Kanzleileitung, Zertifizierte Fachkraft für das Umsatzsteuerrecht (IFU / ISM)

Neumandatsanfragen inkl. eines kompletten Quickchecks!

Für einen 60 minütigen Beratungstermin:

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/AnnKathrin_Kreisbild.png
Ann-Kathrin Bilowsky
Steuerfachangestellte

Neumandatsanfragen inkl. eines kompletten Quickchecks!

Für einen 60 minütigen Beratungstermin:

https://www.dhw-stb.de/wp-content/uploads/2020/11/Jacqueline_Kreisbild.png
Jacqueline Eck
Steuerfachangestellte B. Sc.

Neumandatsanfragen inkl. eines kompletten Quickchecks!

Für einen 60 minütigen Beratungstermin:

Digitalfutter

Egal wie und wo,
stets bestens informiert

Immer aktuell informiert und am Zahn der Zeit: Besuchen Sie unsere Social Media-Kanäle.

Christian Deák

Kooperationen
Unsere Zentrale in OberhausenDHW Steuerberatung
Im Lipperfeld 31 | 46047 Oberhausen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder vereinbaren Sie einen Termin vor Ort
Bleiben Sie up-to-dateDHW & Social Media
Schauen Sie auf einem unserer Kanäle vorbei und bleiben Sie auf dem Laufenden
Unser Büro in OberhausenDHW Steuerberatung
Nehmen Sie Kontakt auf oder vereinbaren einen Termin bei uns
Im Lipperfeld 31 | 46047 Oberhausen
Mit uns up to date bleibenSocial Media & Co.
Schauen Sie auf einem unserer Kanäle vorbei und halten Sich auf dem Laufenden

DHW Steuerberatungsgesellschaft mbH

DHW Steuerberatungsgesellschaft mbH

Malcare WordPress Security